Skin care-Gesichtsbehandlung: Reinigung, whitening, feuchtigkeitsspendend, verbessert Zustand der Haut

Nicht nur wie Sie sagen, wenn Sie wollen, um die Schönheit der Haut. Es wird aufgerufen, seidig, glänzend, fein... Aber zu rühmen, der so eine Haut kann nicht alle: es ist belastet und der ökologischen situation, und die Natur der macht, und die Wahl der Betreuungspersonen. Wir werden darüber reden, was ist die richtige Pflege der Haut ist und welche Merkmale es hat.

Hautpflege Gesicht

Wie entwickeln wir ein individuelles Pflege-Programm für Gesicht

Wir alle träumen, wie Sie Pflege für die Haut war die effektivste. So berücksichtigen alle Ihre individuellen Eigenschaften. Nur Kosmetik-es gibt vier Hauttypen — normale, fettige, trockene und Kombination. Um festzustellen, welche Art von Ihrer Haut, wir haben eine Liste mit Ihren wichtigsten Eigenschaften:

  • Ölige Haut. Das wichtigste Merkmal — die stärkeren Trennung von Fett und Glanz. Die Haut sieht schlecht aus, dann erweitert. Fettige Haut neigt zu Mitessern und Akne. Aber feine Gesichtsfalten erscheinen relativ spät.
  • Trockene Haut ist das Gegenteil von Fett. Die Trennung von Fett reduziert, die Haut ist nicht glänzend und hat eine matte Oberfläche Abplatzen. Trockene Haut ist eher Dünn und zart, aber und Falten erscheinen auf es schneller, manchmal sogar bis zu 30 Jahren. Die Poren auf der Haut dieser Art ist praktisch unsichtbar.
  • Normale Haut — die goldene Mitte, die ist relativ selten. Die Trennung der Fett bei der normalen Haut, mittlere Haut glänzen kann, aber nur in der T-zone Poren sind in der Regel klein und erstreckte sich auch nur in den zentralen Teil des Gesichts. Normalerweise sind die Haut dieser Art ist resistent gegenüber externen und internen Faktoren, seinen status ist "glatt" im Laufe des Jahres.
  • Die Mischhaut vereint die Merkmale oben aufgeführten drei Arten. Besitzer von Kombination Haut erweiterte Poren in der T-zone, der stärkeren Trennung von Fett in bestimmten Bereichen des Gesichts, gelegentlich gibt es auch Komedonen und Akne. In der Regel Kombination Haut, die nicht anfällig für vorzeitige Alterung.

Alle diese Funktionen müssen berücksichtigt werden, wenn die Wahl der Mittel zur Pflege für die Haut. Nach allem, wenn Sie verwenden die Cremes und Lotionen, die sind "nicht zufrieden" Ihren Hauttyp, können Sie den gegenteiligen Effekt: nicht nur keine Wirkung, sondern verschlimmern die Erscheinung. Zum Beispiel, wenn die Besitzer von trockener Haut verwenden Peeling Peelings mit groben Partikeln, die leicht könnte Ihr weh. Aber die Besitzer von fettiger Haut, mit speziellen tools, ist es notwendig, ein Gleichgewicht, sonst kann man trocknen Sie die Oberfläche Schichten der Haut, mit diesem globalen problem wird ungelöst bleiben.

So, der wichtigste Grundsatz einer ordnungsgemäßen Pflege Zuhause — wählen Sie je nach Typ. Wenn Sie normale Haut-Typ, dann können Sie ein Programm von self-care, die Fokussierung auf gemeinsame Empfehlungen. Der Besitzer von trockenen, öligen und besonders Mischhaut empfehlen wir Ihnen, sich an die Experten — Kosmetikerinnen oder Dermatologen. So ist es möglich, zu wählen, die Hautpflege-Produkte, die Probleme lösen, nicht verschärfen.

Es ist von entscheidender Bedeutung!
Jeder weiß, dass es nicht empfehlenswert ist, wählen Sie Hautpflege-Produkte, wenn Ihre Haut gehört zur normalen Typ. Aber wie ist das zu erklären? Es ist in der Wurzel. Trockene Haut kann eine Folge der Verringerung der Aktivität der Talgdrüsen, und kann das Ergebnis der Verletzung der Integrität der epidermalen Barriere. Ja, trockene Haut ist oft das problem der Feuchtigkeit im Haus ist, verwenden Sie eine Dicke, nährende Creme. Wenn trockene Haut ist nicht verbunden mit Talgdrüsen, und den Zustand der epidermis, eine solche Wahl können die situation verschärfen: eine reichhaltige Creme bildet auf der Hautoberfläche film, störende Hautatmung und den normalen Stoffwechsel

In jedem Fall — wählen Sie die Mittel auf Ihren eigenen oder greifen auf die professionelle Hilfe-Programm für die Hautpflege Gesicht umfasst drei Stufen: Reinigung, Straffung und Ernährung. Allerdings, die Liste der Betreuer und die empfohlenen Verfahren werden in jedem Fall anders.

Pflege für normale Haut

die Haut des Gesichts

Kann sehr einfach scheinen, aber es hat seine eigenen Besonderheiten. Insbesondere der Reiniger sollte verwendet werden, nicht enthalten antibakterielle und anti-entzündliche Bestandteile. Scrubs sollte nicht verwendet werden mehr als einmal in der Woche. Mittel auf basis von Alkohol, die die Haut Austrocknen, ist es besser, nicht zu wählen und stattdessen die Verwendung von Kosmetika mit pflanzlichen Wirkstoffen: Extrakte aus Kamille, aloe, ringelblume, Teebaum. Es glättet die textur der Haut und verbessern Ihr Erscheinungsbild.

Tagescremes für normale Haut enthalten sollten Sonnenschutzmittel zu verhindern, dass overdrying. Für die Befeuchtung der Haut zu Hause ist es besser, verwenden Sie spezielle Werkzeuge, das heißt, diejenigen, die nicht auf der Filmoberfläche. Dies ist in der Regel nicht die Cremes und gels sind Proteine, Polysaccharide und andere Substanzen.

Regeln für die Pflege von fettiger Haut

Ölige Haut benötigt eine Besondere Pflege, die nicht zu einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen und damit die Kanalisation der oberflächlichen Schicht der epidermis. Es ist auch notwendig, daran zu denken, dass fettige Haut geringere Konzentration von Linolsäure. Dies führt zu der Tatsache, dass die schlechtere der epidermalen Barriere schützt die Haut vor verschiedenen Krankheitserregern zu Reizungen und Entzündungen. Das ist der Grund, warum fettige Haut leiden Häufig unter Rötungen.

Die wichtigsten Richtlinien für die Pflege von fettiger Haut:

  • Qualität der Reinigung;
  • bakterizide Behandlung der Haut;
  • der Rückgang in der Aktivität der Talgdrüsen;
  • Hydratation;
  • die Beseitigung von Bereichen erhöhter Dichte (das sammelt sich Talg und Mängel auftreten).

Für die Wäsche ist es empfehlenswert, wählen Sie Fonds mit einem neutralen (7) oder leicht sauren pH-Wert (4,5–5,2): Verschiebung der Säure in die entgegengesetzte Richtung erhöht das Risiko einer bakteriellen Wachstum. Es ist besser, zu nehmen, so genannte Seife ohne Seife, nicht mit alkali. Diese Produkte enthalten ammonium-Laktat. Laktat aus Zink wird Ihnen helfen, passen Sie die Trennung von Fett, "trocknen" die Haut sanft und zart. Nach dem waschen 2-3 mal in der Woche können zusätzlich reinigen Sie die Haut mit einem Peeling. Es wird Ihnen helfen, zu entfernen Hautzellen, die vergossen, die sich wie von selbst. Sie können Peeling-Cremes oder Gele mit synthetischen Partikeln in der Zusammensetzung.

Für Muskelaufbau ist es besser, Produkte zu verwenden, die nicht enthalten Alkohol. Es kann sein, tonics und Lotionen, die auf pflanzlichen Extrakten, insbesondere — mit Kamille, ringelblume, aloe.

Manchmal sind die Besitzer von fettiger Haut, die glauben, dass Sie nicht brauchen Feuchtigkeit. Natürlich, es ist nicht, jedoch, Feuchtigkeitscremes, sollten Sie nicht haben, eine schwere, Dichte textur und machen die Atmung und den Fluss der Talg. Um befeuchten die Haut, es ist besser, verwenden Sie die Creme, gel, serum oder lotion. Wenn die Haut neigt zu Entzündungen, Ernährungs-Mittel sollten gehören anti-entzündliche Komponenten, zum Beispiel bisabolol. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass die Gele sind nicht zu empfehlen für den Einsatz im kalten winter, Sie sind nur geeignet für die Nachtpflege.

Pflege für trockene Haut

Trockene Haut kann angeboren sein, Gendefekt, aber tritt manchmal das ganze Leben. Insbesondere auf der Ebene der Produktion von Talg im Zusammenhang mit der hormonellen, wie Sie näher an den Wechseljahren, die Trockenheit der Haut erhöht. Es kann auch das Ergebnis von unsachgemäßer Pflege, wie häufige Peelings.

Die Pflege trockener Haut muss sehr sensibel sein. Beim reinigen, es wird nicht empfohlen, verwenden Sie ein Reinigungsmittel, das eine reiche Schaum: Sie "waschen" die Lipide aus der Haut. Es ist wünschenswert, dass die Reinigungsmittel, öle oder andere fetthaltige Komponenten. Es ist nicht notwendig, sich zu waschen mit heißem Wasser: es sollte eine angenehme Temperatur.

tools zur Pflege der person

Für trockene Haut ist es empfehlenswert, die Produkte verwenden, enthalten Ceramide, Cholesterin und freie Fettsäuren. Diese Stoffe tragen zur Normalisierung der äußeren Hautbarriere. Wenn die Haut ist rissig, Werkzeuge verwenden, erstellen Sie eine dünne Folie, die hält das Wasser. Diese Eigenschaft besaß paraffin und Glycerin, die können dienen als ein Mittel, die schnelle Hilfe bei der Verwendung von Wasser-Gleichgewicht der Haut schnell wieder hergestellt. Pflege der Masken empfohlen für diejenigen, die haben-gel oder-cremige textur. Masken mit Ton besonders beliebt sind heute, es ist notwendig, um auf das Gesicht, bis es trocken, denn nach der Haut wird zu trocken. Ton-Masken können schließen Sie die Obere mit Folie.

Oft, wenn Sie trockene Haut haben, gibt es ein Siegel, Hyperkeratose. In diesem Fall, wobei darauf zu verwenden, um Pflege-Emulsionen oder Cremes mit Säuren, Salicylsäure, Zitronensäure, Glykol -, Apfelsäure.

Zusätzlich, es ist empfohlen zur überwachung der Feuchtigkeit in der Luft (und am besten mit Haushalts-Luftbefeuchter) und Ernährung. Die trockene Haut hat eine positive Wirkung der Verzehr von Fisch Reich an omega-3-Fettsäuren. Sie dazu beitragen, die Produktion von Lipiden, die Verbesserung der Zustand der epidermalen Barriere.

Die richtige Pflege der Haut-der kombinierte Typ

Besondere Pflege für die Mischhaut, erklärt die Nuancen seiner Struktur. Erhöhte Aktivität der Talgdrüsen in der T-zone, die Besondere Aufmerksamkeit erfordert. Wenn Sie Reinigung für Mischhaut Schalen werden empfohlen, zweimal in der Woche. Dadurch wird die Reinigung effizienter und beschleunigen Sie die absorption der aktiven Bestandteile von Cremes. Allerdings, wenn die T-zone es ist eine Entzündung, die peeling nicht tun sollte.

Die zweite ist die phase von Strom zu unterschiedlichen Seiten sollten unterschiedliche tools verwenden. Zum Beispiel, in der region eine erhöhte Aktivität der Talgdrüsen ist notwendig gelten Matten und trocknen Cremes. Aber Cremes mit einem starken feuchtigkeitsspendende Aktion wird empfohlen, für die Wangen und Stirn.

Anti-aging-Pflege

Mit dem Alter, den Körper als ganzes und entsprechend auch in die Schichten der epidermis im besonderen ist eine Reihe von Veränderungen, verlangsamt den Stoffwechsel, Geweberegeneration, reduziert sich der Wassergehalt, und das führt schließlich zum Verlust von Ton. Veränderungen im Hormonhaushalt wirkt sich auch auf den Zustand der Haut: die Haut weniger Feuchtigkeit verzögert wird, desto leichter kleine Falten gebildet werden. Das ist der Grund, warum das Programm anti-aging-Hautpflege sollten umfassend sein, im Idealfall, anti-Aging-Therapie für den ganzen Körper. Und direkt die person angezeigt:

  • biorevitalisierung — Injektion von Hyaluronsäure;
  • Ozon-Therapie — die Wirkung von Ozon auf der Haut;
  • photorejuvenation — laser-Bestrahlung;
  • Gesicht massage;
  • die Verwendung von Retinsäure, ein synthetisches Analogon von vitamin A, verantwortlich für die Erneuerung der Hautzellen.

Diese Aktivitäten Zielen auf die Verbesserung der Ton, den Nachschub von Wasser, Schutz vor freien radikalen — Moleküle, die Schäden, Proteine und aktivieren Sie den Alterungsprozess von Zellen ein. Doch das Verfahren ist anti-aging-Pflege enthält so viele Nuancen, dass ist ein Thema für einen weiteren großartigen Artikel.

Pflege für Problemhaut

Und natürlich ist es unmöglich, nicht zu berühren, auf das Thema Pflege für die Problemhaut. Nachdem alle, ein Reizmittel, ein Hautausschlag, erhöhte pigmentation, zumindest von Zeit zu Zeit für jeden von uns. Was in diesem Fall zu tun?

  • Rötungen und rosacea (Rötung der Haut — temporär oder permanent — und das Vorhandensein der Haut mit erweiterten Gefäßen). Bei diesen Problemen ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf die sehr sanfte Reinigung, ein Werkzeug zu verwenden, ohne das Strahlmittel (harten) Partikel und Alkohol, Kosmetik für die Pflege kann aufgetragen werden mit speziellen Geräten, zum Beispiel -, Kosmetik-Handschuhe. Es ist auch notwendig, um die Verwendung von Schutzausrüstung zu vermeiden ätzwirkung auf die Haut, wodurch die Besuche der Bäder, Saunen, Whirlpools. Sie führen die Kurse in der UV-Phototherapie (Licht-Therapie), Mesotherapie (die subkutane Injektion von Drogen), schwere Rötungen zu bedienen Produkte mit Azelainsäure, Metronidazol, zu tun, Eis-massage.
  • Seborrhoe ist eine Verletzung der Talgdrüsen. Manifestiert sich durch eine erhöhte Bildung von Fett, schälen der Haut, Verdickung der oberen Schicht der epidermis. Zur Reinigung der Haut mit Seborrhoe, können Sie eine lotion auf Basis von pflanzlichen Komponenten, Alkohol-haltige Arzneimittel nicht zu empfehlen (nur lokal). Zur Verbesserung der Zustand der Haut, die Sie tun können, der Schwefel-oder Mineralbäder.
  • Akne und Akne. Fokus auf Optionen für die Pflege mit milden Krankheitsverlauf (mit schweren Problemen müssen möglicherweise eine integrierte Behandlung, einschließlich der Verwendung von Antibiotika). Besondere Aufmerksamkeit für Akne sollte bezahlt werden, um die Reinigung der Haut: jede Behandlung sollte für zwei bis drei Minuten und Problemstellungen widmen sollte mehr Zeit. Für Muskelaufbau sollten Sie wählen Sie Werkzeuge, die nicht enthalten Alkohol, die Sie ergreifen können, Lotionen und Stärkungsmittel auf der basis von Kamille, Salbei, Fonds mit einem geringen Gehalt an Fruchtsäuren. Einmal in der Woche tun können, das Peeling und die Maske basiert auf Tonerde, das wird anziehen die Poren. Experten empfehlen, alle paar Wochen zu tun, die mechanische Reinigung, einschließlich der Verwendung von Ultraschall.
  • Hyperpigmentierung der Haut Pigmentstörungen verursacht werden durch verschiedene Gründe, einschließlich altersbedingten Veränderungen. Optionen zur Bewältigung dieses Problems gibt es mehrere: von der Verwendung von Bleichmittel für professionelle Behandlungen wie laser-Peelings. Zum bleichen der Haut, Sie kann tun, schält mit phytic, mandelic Säuren. Patienten mit altersbedingter Hyperpigmentierung hardware gezeigt, peeling oder laser-Behandlung.
schöne Haut

Für die Lösung von Problemen der Haut angewendet werden sollte, in der komplexen Therapie. In einigen Fällen, wie wir bereits erwähnt haben, die Behandlung mit Antibiotika erfordern kann antimykotische Medikamente. Es ist bekannt, dass viele Haut Probleme, die verbunden sind mit Störungen des Magen-Darm-Trakt

.
30.09.2018