Fractional Laser Resurfacing

die Essenz des fraktionierten Hautverjüngungsverfahrens

Die Hauptursache für die Hautalterung ist eine Verschlechterung der Funktionsfähigkeit des Stoffwechsels und des Zellwachstums sowie eine Verlangsamung der Eliminierung von Toxinen und Toxinen und eine Verringerung der Nährstoffversorgung der Zellstrukturen. Dank Laboruntersuchungen war bekannt, dass dies ein reversibler Prozess ist, dh es besteht immer die Möglichkeit, die Zellaktivität zu aktivieren. Wissenschaftler haben entdeckt, dass nach thermischer Einwirkung des Lasers ein Teil der Zellen in der Dermis aktiviert wird und der andere Teil stirbt. Als Faustregel gilt, dass tote Zellen anstelle von lebenden Zellen sterben, die sich nicht mehr erholen können.

Während des schwachen Zelltods wird der unbesetzte interzelluläre Raum von stärkeren Zellen besetzt. Der thermische Effekt, der nach der Laserbehandlung auftritt, aktiviert die Zellaktivität und setzt die Zellerneuerung und das Zellwachstum fort. Die Qualität und Geschwindigkeit der Zellreparatur hängt vom Durchmesser des Laserstrahls ab. Seine Dicke sollte nicht mehr als 200 Mikrometer betragen, dann beginnt sich im behandelten Bereich eine Schicht gesunder und junger Haut zu bilden.

Aus diesem Grund wurde die Laser-Resurfacing-Technik mit der Einführung der fraktionierten Thermolyse verbessert. Bei diesem Prozess wird der Laserstrahl in viele mikroskopische Strahlen unterteilt, wodurch im Behandlungsbereich eine Aufprallnetzstruktur entsteht. Der innovative Wert der Technologie liegt in der Tatsache, dass der Laser in lokalen Bereichen arbeitet, wodurch die Hautbereiche intakt bleiben. Beschleunigen Sie die Regeneration und Heilung der Haut.

Fraktionierte Thermolyse-Sorten

Fractional Laser Resurfacing wurde erfolgreich eingesetzt, um die Haut auf zwei Arten zu straffen und zu straffen. Sie unterscheiden sich in den Eigenschaften der Wirkung des Lasers, der Eindringtiefe und dem Aufprall in bestimmten Bereichen.

Wie wird eine fraktionierte Hautverjüngung durchgeführt

Die erste Wirkungsweise, die fraktionierte Photothermolyse, wirkt sich auf die oberen Epidermiszellen aus und verdampft sie buchstäblich. Mit anderen Worten, bei diesem Verfahren wird nur die obere Hautschicht freigelegt.

Die zweite Behandlungsmethode betrifft die epidermale und die untere Hautschicht, wobei die obere Hautschicht intakt bleibt. In beiden Fällen hat der Laserstrahl eine lokale Wirkung. Um die behandelten Bereiche bleibt eine Zone zellulärer Programmierung erhalten, die das Potenzial für eine weitere Regeneration der Haut darstellt. Mit anderen Worten, Hitzeschock aktiviert das Wachstum neuer Zellen und Stoffwechselprozesse in Zellen.

Die erste fraktionierte Photothermolyse entfernt die oberflächlichen mikroskopischen Bereiche der Hautzellen, strafft die behandelten Bereiche in kurzer Zeit, sodass die Ergebnisse nach dem Eingriff sofort spürbar sind. Es glättet oberflächliche Falten und gilt daher als ideal, um die ersten Anzeichen von altersbedingten Hautveränderungen zu beseitigen.

Die zweite Methode zur Beeinflussung des Lasers eignet sich zur Lösung von Problemen tief in der Haut, wenn der Alterungsprozess bereits irreversibel ist. Diese Methode ist eine Art "schwere Artillerie" -Laser-Oberflächenerneuerung. Der Laser wirkt auf die tiefen Schichten der Epidermis und Dermis ein, initiiert Stoffwechselprozesse, bildet ein neues Membrangerüst, aktiviert die Kollagenproduktion, so dass die Haut jünger wird und sich von innen regeneriert.

Es wurde gezeigt, dass die maximale Effizienz der fraktionierten Photothermolyse durch die kombinierte Verwendung von zwei Belichtungsmethoden erreicht wird. In diesem Fall erhält die Haut einen doppelten Effekt, sowohl äußerlich als auch innerlich, der einen langfristigen Hautverjüngungseffekt bewirkt. Eine ähnliche Technik wird von einer großen Anzahl moderner medizinischer Einrichtungen verwendet, die über moderne Lasergeräte verfügen.

Prozedureffizienz

Sie können sicherstellen, dass Ihre Haut nach einer fraktionierten Laserbehandlung nach dem ersten Eingriff gleichmäßig, glatt und strahlend wird. In einer Woche wird das Oval des Gesichts spürbar gestrafft, Falten werden geglättet und der Teint wird geebnet. Um das Ergebnis zu konsolidieren und zu erweitern, ist in einmonatigen Abständen eine Vorgehensweise erforderlich.

Mit der kombinierten fraktionierten Verjüngung wird die Wirkung einer jugendlichen Haut viel schneller erreicht und hält länger an, bis zu 2-3 Jahre. Natürlich hängen die Ergebnisse stark vom Lebensstil jedes Patienten ab. Das Aufhören von schlechten Gewohnheiten, vorbeugende Gesichtspflege, ein gesunder Lebensstil, angemessener und angemessener Schlaf verlängern die Jugend der Haut und verhindern den Alterungs- und Verfärbungsprozess.

Der zweifelsfreie Vorteil des Verfahrens besteht darin, dass es nicht weh tut. Der Spezialist verwendet eine oberflächliche Anästhesie, so dass der Patient während des Eingriffs nur ein leichtes Kribbeln im betroffenen Bereich verspürt.

Prozedurfortschritt

Arten der fraktionierten Gesichtsverjüngung

Der zweifelsfreie Vorteil des Verfahrens besteht darin, dass es nicht weh tut. Der Spezialist wendet eine oberflächliche Anästhesie an, daher verspürt der Patient während des Eingriffs nur ein leichtes Kribbeln im betroffenen Bereich. Das Anästhetikum wird kurz vor Beginn der Sitzung angewendet, was bis zu einer Stunde dauern kann. es hängt alles von der Oberfläche der Behandlung ab.

Nach dem Eingriff berät der Spezialist den Kunden über die notwendige Hautpflege und behandelt sie mit speziellen Medikamenten.

Unmittelbar nach dem Eingriff benötigt die Haut keine zusätzliche Pflege. Es wird etwas mehr als eine Woche dauern, bis Sie wieder zu Ihrem normalen Lebensrhythmus zurückkehren, während die Rehabilitation nach der Operation viel schwieriger und länger ist.

In den ersten zwei Tagen ist das Gesicht geschwollen, danach wird es leicht rot. Nach 4-7 Tagen beginnen sich die abgestorbenen Zellen zu reinigen und zeigen frische, jugendliche Haut.

Anweisungen für die Prozedur

Wenn Zweifel an der Wirksamkeit der fraktionierten Laserbehandlung bestehen, lohnt es sich, das Verfahren zu besuchen, um gemäß den Indikationen zu beginnen, von denen es viele gibt:

  • Akne.
  • Pigmentierung.
  • Besenreiser, Dehnungsstreifen und Narben.
  • Große Poren.
  • Falten, Krähenfüße um die Augen.
  • Schlaffe, verwelkte und lose Haut.

Gegenanzeigen zur Prozedur

Wie bei jedem Salonverfahren hat die fraktionierte Verjüngung mehrere Kontraindikationen:

  • Gutartige und bösartige Wucherungen im Behandlungsbereich.
  • Krebs und kontinuierliche Chemotherapie
  • Dermatose und Photodermatose im Bereich des Verfahrens.
  • Herpesinfektion in einem Monat.
  • Akute infektiöse Infektionen, Immunschwäche.
  • Chronische Erkrankungen wie Blutungsstörungen, Diabetes mellitus, thromboembolische Erkrankungen.
  • Psoriasis und Bluthochdruck.
  • Vorgeschichte von Keloid- oder Vitiligo-Narben, Familiengeschichte von Vitiligo oder Keloiden.
  • Frische Bräune, kürzlicher Bräunungsbesuch.
  • Schwangerschafts- und Stillzeit.
  • Verwendung von Retinoiden in den letzten sechs Monaten.

Kombination der fraktionierten Verjüngung mit anderen Verfahren

Dieser Vorgang wird immer nur nach vorheriger Absprache mit einer Kosmetikerin durchgeführt. Bei ausgeprägten altersbedingten Veränderungen bietet die Laser-Hauterneuerung maximale Effizienz und keine fraktionierte Oberflächenerneuerung.

In einigen Fällen ist es nicht möglich, auf chirurgische Eingriffe wie endoskopisches Facelifting, Blepharoplastik oder Einführen von Fäden zum Festziehen zu verzichten. Die Laserbehandlung trägt jedoch dazu bei, die Wirksamkeit der Verfahren aufrechtzuerhalten und zu verbessern. Es wird Ihre Ergebnisse ergänzen und das Erscheinungsbild des Kunden verfeinern.

Laser-Resurfacing-Methoden werden perfekt mit Verfahren wie Mesotherapie und Plasma-Lifting sowie Biorevitalisierung auf Hyaluronsäurebasis kombiniert.

27.08.2020